Exposé: KI erhöht die Leistungsfähigkeit der Verkaufstexter

Ein Umdenken tut not, um den Anschluss nicht zu verpassen

Kernaussage

Viele Verkaufstexter unterschätzen die Möglichkeiten, die ihnen Künstliche Intelligenz (KI) bietet. Mit KI-Tools lassen sich in kürzerer Zeit Verkaufstexte erstellen. Schreibblockaden kann man ade sagen.

Hintergrund

Künstliche Intelligenz verändert die Arbeit von Verkaufstextern: Sie eröffnet Chancen, birgt Risiken. Viele Texter befürchten, ihren Job wegen künstlicher Intelligenz zu verlieren. Denn klar ist: KI generiert schneller Texte als es ein Solo-Texter bewältigen kann. Grossunternehmen und Agenturen arbeiten mit KI-Tools. Die Folge: Texter machen sich Sorgen und sehen KI als Gegner.

Richtig eingesetzt kann Künstliche Intelligenz gerade für Verkaufstexter, die als Solo-Unternehmer ihr Business meistern, ein Segen sein. Indem sie monotone und zeitaufwendige Arbeiten der KI überlassen, gewinnen sie Zeit für die wichtigen Aufgaben.

Mit dem Artikel möchte ich die Zielgruppe Verkaufstexter und Interessierte erreichen: Mit dem Fortschritt mitzugehen, die nützlichsten Tools kennenzulernen und in den Arbeitsalltag zu integrieren. Anhand von Beispielen (Social Media Ads, General Ad Copy und E-Mail als Erst-Kontakt für Linkedin) werde ich KI-generierte Texte zeigen.

Inhaltsübersicht

  1. Kunden wünschen Lösungen und keine Ich-Vorstellungen
  2. Was ist künstliche Intelligenz?
  3. Warum ist künstliche Intelligenz für Verkaufstexter hilfreich?
  4. Wie künstliche Intelligenz den Verkaufstexter bei der Recherche unterstützt
  5. Daten und Fakten, die die Bedeutung des Themas glaubwürdig machen
  6. Einblicke: Welche Textaufträge sind mit KI möglich?
  7. Das hat mich erstaunt: Verkaufstexter werden nie wieder auf einen blickenden Cursor auf einem weissen Blatt schauen
  8. Verkaufstexter mit scharfen Geschäftssinn haben es längst erkannt
  9. Entdecken Sie Keywords, an die Sie selbst nicht gedacht haben
  10. Spare Zeit: Drei KI Schreib-Tools die staunen lassen
  11. Kreationen mit künstlicher Intelligenz: Starte das Schreiben grossartiger Headlines
  12. Wie man auch ausserhalb der Öffnungszeiten ausgezeichnete Kunden-Erfahrungen generiert
  13. Zusammenarbeit Mensch und Künstliche Intelligenz
  14. Die Gefahren bei Missbrauch von GPT-3-Tools
  15. Was macht den schreibenden Menschen aus?
  16. Mensch Ideen versus KI: Wird künstliche Intelligenz den Texter ersetzen?

Haben Sie gerade Zeit? Den Fachbericht können Sie im folgenden PDF-Dokument lesen. Klicken Sie einfach auf das grosse Icon unten im Bild.

 

Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen für mich, dann freue ich mich, wenn Sie mir schreiben: Manuela.Frenzel@professionelle-texte.online

Und nun wünsche ich Ihnen AHA-Momente und viel Freude beim Lesen.

 

Ihre Manuela Frenzel

Autorin Manuela Frenzel

Über den Autor: Manuela Frenzel

Manuela Frenzel ist Auswanderin, Gründerin, Inhaberin und Einzelunternehmerin von Onlineassistenzzentralschweiz mit Schwerpunkten auf Copywriting, Onlinejournalismus, Fachbeiträge. Webseiten von Manuela Frenzel: >> Onlineassistenzzentralschweiz.ch >> verkaufstexte.online >> professionelle-texte.online

Ihr Linkedin-Profil: manuelafrenzel

6373 Ennetbürgen

E-Mail: Manuela.Frenzel@onlineassistenzzentralschweiz.ch

Handy: +41 76 831 59 27