Gebrauchstexte schreiben

neutrale Schnecke

Neutrale Schnecke, systemisches Textmodell von Gisela Goblirsch (1998), in: „Gebrauchstexte schreiben“, Springer VS 2017

Mit den folgenden beiden Textsystemen ist es nun für Jeden einfacher Texte verständlich schreiben zu lernen

Lesezeit: 04:20

Für mich ist ein Text leicht verständlich:

– wenn ich vorhandenes Wissen habe und
– die Inhalte schnell einordnen kann,
– die Inhalte Bezug nehmen, die ich in einer Form gefühlsmässig impliziert oder durch intellektuell nutzbares Wissen mitbringe.

Kurzum: Wenn ich die Inhalte eines Textes zusammengefasst mit meinen Worten wiedergeben kann. Heute sind die Menschen wegen der Vielzahl an Inhalten in einem Content-Schock.

Aus diesem Grund ist wichtig, Texte verständlich zu halten. Wie Sie Texte verständlich schreiben, hängt von vielen Faktoren ab.

Der erste und wichtigste ist die ein Ziel zu setzen, schreibt Frau Mag. Gisela Goblirsch in Ihrem Buch «Gebrauchstexte schreiben». Wir schreiben Texte verständlich, wenn wir die Inhalte unseres Textes in die bei unseren Lesern vorhandenen Weltmodelle integrieren.

Wie Sie Texte verständlich schreiben?

Wenn Sie die Prinzipien des verständlichen Schreibens verstehen und in die Praxis umsetzen, wird Ihr Schreiben ansprechender.

Möchten Sie mit Ihrem Text informieren oder eine Botschaft vermitteln?

Möchten Sie die Leser entspannen oder zum Handeln animieren?

 

Im Journalismus gibt es zwei Text-Systeme, die einen Text verständlich und interessant machen. Es handelt sich um:

 

1. Die neutrale Schnecke*1

Ein neutraler Text ist ein Text, der weder explizit noch implizit urteilt und der diese Neutralität durch seine Struktur unterstützt. Das System der neutralen Schnecke verbindet Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft eines Themas: mit seiner Wirkung auf die Zielgruppe und seiner Sicht auf eine Person.

Die Textform der neutralen Schnecke: Sie enthält keine persönlichen Aussagen.

Der Text beginnt mit der Gegenwart, gefolgt von einem Zitat einer relevanten Person, die sich zum Thema äussert.

Beispiel: “Jetzt ist es beschlossene Sache: Der Produktionsstandort von VAAP (frei erfunden) wird zentralisiert.”

Die lang diskutierte Zentralisierung wird umgesetzt. Diesen Schritt beschloss nach fünfjähriger Planungszeit die Geschäftsleitung gemeinsam mit dem Verwaltungsrat.

 

Zitat: “Damit bieten eine verbesserte Lieferkette und werden noch nachhaltiger. Das Ergebnis wird von unseren Mitarbeitenden und der neuen Gemeinde getragen.”, sagt der Geschäftsführer von VAAP.

Wir tauchen im Text jetzt weiter in die Vergangenheit ein

Beispiel: Schon vor fünf Jahren wurde erstmals über die Standortverlegung diskutiert. Damals waren es Bürger der Gemeinde, die sich dagegen sträubten. Sie sahen ein starkes Verkehrsaufkommen durch die Lieferwagen, Veränderungen der Landschaft und Steuererhöhungen auf sich zukommen. Seither sind fünf Gutachten von der Gemeinde, Bausachverständigen und Geologen entstanden.

Nachdem diese kommuniziert wurden, stimmten die Bürger der Gemeinde zu.

Zurück in die Zukunft

Beispiel: Das Unternehmen VAAP wird für die Gemeinde den Zugang zu der Autobahn A1 anbinden und einen Kreisverkehr bauen, damit der Verkehrsfluss flüssig bleibt. Das nimmt die Wut und den Ärger von den Bürgern, sagt der Geschäftsführer der VAAP. “So können wir doch noch Nähe zu unseren neuen Nachbarn aufbauen.”

emotionale Schlaufe

Emotionale Schleife, systemisches Textmodell von Gisela Goblirsch (2002), in: „Gebrauchstexte schreiben“, Springer VS 2017

Die emotionale Schleife*2

Frau Gisela Goblirsch: Sie wollen mit Ihrem Text die Leser zu einer Aktion bewegen? Mit einem emotionalen Texteingang und einem emotionale Textende der emotionalen Schleife wird das Interesse des Lesers erreicht.

 

Eine emotionale Schleife beinhaltet:

– eine Aussage zum Thema, die den Leser direkt anspricht und

– am Textende einen Appell, der zur Handlung auffordert.

 

Die emotionale Schleife beginnt mit der der nahen Zukunft. Sie wirkt dort, wo die meiste Emotion der Menschen angelegt ist, in Hoffnungen, Ängste, Erwartungen und Bedenken.

Beispiel: Das Gemeinde-Spital wird saniert.

 

Zwei Sätze als Beispiel:

Gegenwart: Ich mache mir Sorgen, dass das Spital geschlossen wird.

Vergangenheit: Ich hatte mir so grosse Sorgen gemacht letzte Woche, dass das Spital geschlossen wird.

Was empfinden Sie, wenn Sie beide Sätze laut für sich lesen?

 

Wenn Sie beide Sätze aussprechen, und auf Ihre Emotionen achten, entdecken Sie einen deutlichen Unterschied. Der zukunftsbezogene Satz ist mit viel stärkeren Emotionen verbunden, als der Satz, der sich auf die Vergangenheit bezieht.

Zukunftsbezogene Sätze sind viel emotionaler, weil sie uns die Möglichkeit geben, weiterzugehen und sich auf neue Dinge einzulassen. Vergangenheitsbezogene Sätze erinnern uns an das, was wir erreicht haben. Sie lassen uns alles Negative noch einmal durchleben, was uns vielleicht gequält hat.

 

Nach dem System der emotionalen Schleife folgt dann eine Kernaussage und ein Zitat von einer bekannten Person

Die bekannte Person kennt das Thema, wie zum Beispiel ein Bürgermeister.

Wir wissen, dass Zitate hoch gewichtet werden, vor allem wenn es von einer Person mit Status kommt.

Beispiel: “Mit dem Entscheid vergangenen Dienstag sind wir ein grosses Stück weitergekommen. Wir können das Spital für die Bürger von XYZ erhalten, sagt der Präsident der Betriebskommission Walter Tilsner (frei erfunden). “Das Ergebnis der mehrjährigen Vorbereitungen ist sichtbar und wird von der Mehrheit der Bürger der Gemeinde mitgetragen. Das ist ein erfolgreiches Ergebnis. Wir sehen den Sanierungs-Massnahmen mit Spannung und Zuversicht entgegen.

 

Darauf folgt die Vergangenheit

Beispiel: Schon vor sieben Jahren wurde erstmals über die Sanierung diskutiert. Damals waren es ortsansässige Politiker, die sich dagegen sträubten. Sie sahen mit den sinkenden Bettzahlen und die Sanierungsbedürftigkeit des Spitals hohe Steuerbelastungen auf die Gemeinde zukommen. Die gegründete Bürgerinitiative hatte schnell Zulauf und so entzündeten sich einzelne Gemüter, indem sie Falschmeldungen im Internet kursieren liessen. Seither sind drei Gutachten von Bausachverständigen entstanden. Erst nachdem diese öffentlich zugänglich waren, sprachen sich die Gegner für die Sanierung aus.

 

Es folgt der Textaufbau für die die Zukunft zweiter Ordnung

Beispiel: Das Spital erhält auch ein neues Belüftungssystem, welches für den Operations-Bereich und die Fortführung des Spitals eine Grundvoraussetzung ist. Das nimmt den Angriffen auf das Spital den Wind aus dem Segel, sagt der Präsident der Betriebskommission. “So schlagen wir zwei Fliegen mit einer Klappe.”

Am Schluss der Text als Appel

Beispiel: Ob die Auswirkungen der Sanierungsmassnahmen erträglich werden, liegt vor allem an der Disziplin der Mitarbeitenden, sagte Herr Asus (frei erfunden). “Wir tun alles, um rechtzeitig über die Sanierungsmassnahmen zu informieren. Wir haben ein neues Weg-Leitungssystem für die Sanierungszeit erstellt. Aber der Erfolg ist nur gegeben, wenn sich alle an den Aushängekästen, Schildern und über die Orts-Presse rechtzeitig informieren.

Textquelle: Buch “Gebrauchstexte schreiben”, von Frau Gisela Goblirsch, Springer VS 2017

Grafiken selbst erstellt, nach den Modellen von Frau Gisela Goblirsch. Die genannten Beispiele sind eigene Beispiele. Die Veröffentlichung und Nennung der Modelle von Frau Gisela Goblirsch sind am 23. Juli 2021 autorisiert worden.

Ich empfehle das Buch von Frau Gisela Goblirsch: Es enthält noch weitere Schreibtipps, um Ihre Leser zu begeistern.